Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Leichtmatrose Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    einfach zu weit weg vom Meer!
    Alter
    58
    Beiträge
    3.369
    Online Zeit
    1236 T 8 h 20 m
    Durschn. Zeit Online
    12 h 13 m

    Standard Laufräder beim MTB wechseln

    Hallo zusammen,

    mal eine OT-Frage. Ich habe vor im kommenden Sommer einmal ums Ijsselmeer zu radeln. Nun fahre ich hier im Süden halt fast ausschließlich Mountainbike. Das ist natürlich auf den fein asphaltierten Wegen in Friesland nicht so die optimale Bereifung.

    Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, ob es nicht sinnvoll ist ein paar neue Laufräder mit einer Tour-Bereifung zu nehmen die ich einfach wechseln kann. Habt Ihr so etwas schon einmal gemacht oder ist das eine blödsinnge Idee?

    Vielen Dank schon einmal im voraus + viele Grüße,
    Michael

  2. #2
    Which side are you on? Avatar von Totti-Amun
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Ossenberg am Niederrhein
    Alter
    46
    Beiträge
    25.112
    Online Zeit
    227 T 5 h 7 m
    Durschn. Zeit Online
    2 h 14 m
    Segel
    Severne
    Finnen
    Tectonics Maui, MB-Fins

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Hallo Michael,

    ich bike ja auch täglich viel, auch mit einem MTB, aber eher nicht in den Mountains. Als größten Stolperstein haben sich bei mir über die Jahre die schlecht gepflegten Radwege heraus gestellt. Glasscherben, aber auch Stacheln von irgendwelchen Dornenpflanzen.
    Ich fahre seitdem nur noch die unplattbaren Schwalbe Reifen. Die gibt es inzwischen auch in 29", nennen sich Schwalbe Marathon Plus MTB. Dann aber immer die breitest verfügbaren, die sind dennoch relativ schmal.
    Ich habe nie wieder einen Plattfuss gehabt und die Laufleistung ist auch sehr sehr gut.
    Im leichten Querfeldein-Gelände sind die auch immer noch top.

    Grüße

    Totti
    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011!

    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de

    Verbrauch derzeit:

  3. #3
    Which side are you on? Avatar von Totti-Amun
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Ossenberg am Niederrhein
    Alter
    46
    Beiträge
    25.112
    Online Zeit
    227 T 5 h 7 m
    Durschn. Zeit Online
    2 h 14 m
    Segel
    Severne
    Finnen
    Tectonics Maui, MB-Fins

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Übrigens habe ich dafür nicht die Laufräder gewechselt, ich habe die Fulcrum Red Metal 29 XL...
    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011!

    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de

    Verbrauch derzeit:

  4. #4
    Leichtmatrose Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    einfach zu weit weg vom Meer!
    Alter
    58
    Beiträge
    3.369
    Online Zeit
    1236 T 8 h 20 m
    Durschn. Zeit Online
    12 h 13 m

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Wenn ich mir die (Schwalbe Marathon Plus MTB) so anschaue dann müßten meine auch auf ebenen Wegen funktionieren. Ich denke mal nicht das es im August in Friesland schüttet wie aus Kübeln. Ich glaub ich probiere das einfach aus - dank Dir für den Tip,

    viele Grüße,
    Michael

  5. #5
    Leichtmatrose Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    einfach zu weit weg vom Meer!
    Alter
    58
    Beiträge
    3.369
    Online Zeit
    1236 T 8 h 20 m
    Durschn. Zeit Online
    12 h 13 m

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Sind aber klasse Laufräder die Du da fährst.

  6. #6
    Which side are you on? Avatar von Totti-Amun
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Ossenberg am Niederrhein
    Alter
    46
    Beiträge
    25.112
    Online Zeit
    227 T 5 h 7 m
    Durschn. Zeit Online
    2 h 14 m
    Segel
    Severne
    Finnen
    Tectonics Maui, MB-Fins

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Es geht ja nicht (nur) ums Profil, sondern um die Pannenanfälligkeit. Gerade in Holland gibt es sehr sehr viele Hagebuttensträucher und damit verbunden auch Stacheln und Dornen...
    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011!

    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de

    Verbrauch derzeit:

  7. #7
    Leichtmatrose Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    einfach zu weit weg vom Meer!
    Alter
    58
    Beiträge
    3.369
    Online Zeit
    1236 T 8 h 20 m
    Durschn. Zeit Online
    12 h 13 m

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Dann werde ich mir mal die Reifen besorgen. Ich denke das die mir auch im Gelände helfen. Ich habe derzeit den fetten Albert - aber der ist auch schon recht dünn geworden ;-)

  8. #8
    Which side are you on? Avatar von Totti-Amun
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Ossenberg am Niederrhein
    Alter
    46
    Beiträge
    25.112
    Online Zeit
    227 T 5 h 7 m
    Durschn. Zeit Online
    2 h 14 m
    Segel
    Severne
    Finnen
    Tectonics Maui, MB-Fins

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Ich habe 2.1 in der Breite, breiter ging es nicht bei 29". Aber ist ok, man will ja auch noch von der Stelle kommen. Einziger Nachteil dieser Reifen ist, dass die schwerer sind als die normalen. Aber das ist mir ja eh auch recht, das ist schließlich Sport. Dafür wiegt mein Bike nichts...
    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011!

    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de

    Verbrauch derzeit:

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    13
    Online Zeit
    1 T 21 h 26 m
    Durschn. Zeit Online
    1 m

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Totti, rotierende Massen wirken etwa 4 mal schwerer als statische. Merkt man beim Beschleunigen enorm so schwere Dinger. Würde aber selber auch nie wieder was anderes fahren. Als ich ganz früher mal sehr leichte Reifen hatte, hab ich (bei tägl. Nutzung in der Stadt) im Schnitt 2 Mal die Woche den Schlauch geflickt....

    Bei nem anderen LR-Satz musst du halt wegen der Bremsen gucken. Wenn man da andere Scheiben dran hat müssen die sich erst einschleifen, kann Probleme mit Gequietsche etc. geben. Bei Felgenbremsen ist das auch ein Thema.

    VG
    Jens

  10. #10
    Which side are you on? Avatar von Totti-Amun
    Registriert seit
    17.02.2006
    Ort
    Ossenberg am Niederrhein
    Alter
    46
    Beiträge
    25.112
    Online Zeit
    227 T 5 h 7 m
    Durschn. Zeit Online
    2 h 14 m
    Segel
    Severne
    Finnen
    Tectonics Maui, MB-Fins

    Standard AW: Laufräder beim MTB wechseln

    Hi Jens,

    ich fahre in der Regel ja nicht aus Spaß, sondern gegen das Fett...



    Darum ist das Mehr an Anstrengung kein Problem bei mir...

    Aber das ständige Schlauchwechseln unterwegs ging mir sehr auf den Geist, zumal ich sehr häufig ganzjährig morgens ab 6:15 Uhr gefahren bin. Da war es beim Heimkommen immer noch dunkel. Und dann versuch mal einen 28/29" Smart Guard Mantel von der
    Felge zu bekommen bei 0-5°C im Dunkeln. Unmöglich...
    Bin seitdem nur noch mittags auf dem Bike (nachdem es mich 2x am Tag erwischt hatte) und seit dem es denn Marathon Plus in 29" gibt, auch wieder früh morgens. Nie wieder was gewesen.

    Grüße

    Totti
    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011!

    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de

    Verbrauch derzeit:

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 15:25
  2. Gewicht beim JP FWS
    Von twofingers im Forum Boards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 15:47
  3. Gebrochene Latte beim V8 wechseln
    Von pollux68 im Forum Riggs
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 10:57
  4. Camber wechseln am NP V8
    Von pollux68 im Forum Riggs
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 13:37
  5. Tampen bei xt needle wechseln?
    Von Lurchi im Forum Neopren & Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 10:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •